Gemeinsames Bibellesen

1: Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. 2: Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis lag auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über dem Wasser. 3: Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. 4: Und Gott sah, dass das Licht gut war. Da schied Gott das Licht von der Finsternis. 5: und nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag. 6: Und Gott sprach: Es werde eine Feste zwischen den Wassern, die da scheide zwischen den Wassern. 7: Da machte Gott die Feste und schied das Wasser unter der Feste von dem Wasser über der Feste. Und es geschah so. 8: Und Gott nannte die Feste Himmel. Da ward aus Abend und Morgen der zweite Tag. 9: Und Gott sprach: Es sammle sich das Wasser unter dem Himmel an einem Ort, dass man das Trockene sehe. Und es geschah so. 10: Und Gott nannte das Trockene Erde, und die Sammlung der Wasser nannte er Meer. Und Gott sah, dass es gut war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.